Suche

Rathaus Wilmersdorf
Herzlich willkommen bei
Haus & Grund in Berlin-Wilmersdorf

Kontakt

Haus- und Grundbesitzer-Verein Wilmersdorf e.V.

Güntzelstraße 55

10717 Berlin

Tel.: 030 / 883 15 68
Fax.: 030 / 886 282 02
E-Mail:info@hug-wilmersdorf.de

Nachricht schreiben, auch zum Newsletter anmelden

Schlagzeilen

15.6.2018
KfW zieht Zinsen beim Wohneigentumsprogramm (124 / 134) an
Die KfW hat die Zinsen der Wohneigentumsprogramme teilweise merklich angezogen. 10 Jahre endfällig läuft jetzt auf effektiv 1,76 % aus.

13.6.2018
Sommerregen verursachen teils heftige Schäden
In diesem Jahr kam es vielerorts schon zu Überschwemmung wegen heftiger Regenfälle. Diese verursachen hohe Sachschäden, wie die Infografik des Branchenverbands GDV und des Datenportals Statista zeigt. Am teuersten war bisher das Jahr 2016, als die Sturmtiefs Elvira, Friederike und Gisela für Millionenschäden gesorgt.
... sehen Sie sich die Infografik dazu an ...

12.6.2018
Umzug in eigene vier Wände: Weniger Mieter kaufen Eigenheim
Angesichts der steigenden Mieten wünschen sich viele Menschen nichts sehnlicher als den Umzug in die eigenen vier Wände. Doch die zuletzt noch stärker gestiegenen Immobilienpreise machen das zunehmend schwerer. Im Jahr 2016 kauften weniger als 600.000 Haushalte ihre erste Immobilie. Drei Jahre zuvor waren es noch knapp 800.000.
... lesen Sie in der FAZ weiter ...

11.6.2018
„Das Baukindergeld ist kein Programm für den Prenzlauer Berg“
Mieten und Kaufpreise steigen immer weiter – auch weil es an Bauland fehlt und viele Vorschriften zu kompliziert sind. Bau-Staatssekretär Gunther Adler verspricht Abhilfe, sieht aber an vielen Stellen die Bundesländer am Zug.
... lesen Sie in der "Welt" weiter ...

11.6.2018
Preiserhöhung: BGH verordnet Stromanbietern mehr Transparenz
Die Stromversorgung der eigenen vier Wände ist teuer. Und die Preise steigen seit längerem kräftig an. Kaum ein Jahr vergeht ohne ein Schreiben, in dem der Energieversorger seine Kunden über eine weitere Preiserhöhung informiert. Darin stellen die Stromlieferanten häufig wortreich dar, warum sie nichts dafür können, dass der Strom teurer wird. Der BGH verordnet ihnen jetzt mehr Offenheit.
... lesen Sie bei Haus & Grund Rheinland weiter ...

Meinungen und Rechtshinweise

5.6.2018
Referentenentwurf eines Mietrechtsänderungsgesetzes
Heute ist der Referentenentwurf eines Mietrechtsänderungsgesetzes inoffiziell bekannt geworden. Er dient der Umsetzung von Vereinbarungen im Koalitionsvertrag und sieht eine Verschärfung der Mietpreisbremse und eine Begrenzung der Modernisierungsmieterhöhung vor. Außerdem soll die Berechnung der Wohnfläche geregelt werden.
... laden Sie sich den Referentenentwurf von Seiten des Deutschen Mietgerichtstags herunter ...



... lesen Sie weitere Hinweise von RA Wolfgang Becker ...

Überblick

Vorstand

vorvorstand
Erfahren Sie mehr über den Vorstand von Haus & Grund Wilmersdorf
» weiter

Beratung & Service

vorberatung
Erfahren Sie hier, was wir für Sie tun können
» weiter

Veranstaltungen

vorveranstaltung
Erfahren Sie hier mehr über unsere Veranstaltungen
» weiter

Aktuelles: Miete, Mietpreisbremse & Co.

themen-vor
Aktuelle Informationen von Haus & Grund
» weiter

Geschäftsstelle / Wir über uns

vorwirueberuns
Was Sie von unserem Verein als Teil der Eigentümer-Schutzgemeinschaft Haus & Grund Deutschland erwarten dürfen
» weiter

Mitglieder empfehlen sich

vormitgliederempfehlung
Angebote von Dienst- und Werkleistungen durch unsere Mitglieder
» weiter

Meinungen, Rechtshinweise

vor-drei-affen
Meinungen zu aktuellen Fragen
» weiter

Fördermittel, Immobiliendarlehen

vorfinanz
Fördermittel, Immobiliendarlehen
» weiter

Pressemitteilungen

20.06.2018

Share Deals begrenzen und Grunderwerbsteuer senken

Haus & Grund: Gerechtigkeitslücke muss endlich geschlossen werden
» weiter
13.06.2018

Klimaschutzziele mit derzeitigen Maßnahmen nicht zu erreichen

Eigentümerverband Haus & Grund fordert Kohleausstieg
» weiter
06.06.2018

Grundsteuer

ZIA und Haus & Grund warnen vor Kostenexplosion
» weiter

Grundsteuer, Mietspiegel, Mietpreisbremse, Sozialwohnungen

24.1.2018
Streit zwischen Land und Bund über Sozialwohnungen in Berlin eskaliert
470.000 Hektar besitzt die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und mehr als 37.000 Wohnungen – die BImA ist damit nach eigenem Bekunden „eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands“. Die BImA gehört dem Bund. In Deutschland herrscht dramatische Not an billigen Mietwohnungen und Sozialimmobilien. Wie viele Grundstücke verkaufte die BImA zur Linderung der Not zu günstigen Preisen an Länder und Kommunen in den vergangenen zwei Jahren? Elf!
... lesen Sie den Artikel im Tagesspiegel ...

5.1.2018
Mieten-Explosion wegen Grundsteuerreform
Neue Formel: Immobilieneigentümern droht 30-fache Grundsteuer-Erhöhung

Der Eigentümerverband Haus & Grund warnt vor erheblichen Belastungen für Hausbesitzer und Mieter durch die geplante Grundsteuerreform und fordert die Bundesregierung auf, die Reform zu stoppen.
Wie FOCUS berichtet, hat der Verband für 500 Immobilien in verschiedenen Städten die Grundsteuer nach der neuen Formel berechnet und eine Erhöhung um durchschnittlich das 30-fache ermittelt.
... lesen Sie bei Focus online weiter ...

29.11.2017
Wohnungsnot in Berlin: Diese Tipps geben Wohn-Experten den Berliner Mietern
Am Mittwoch haben Leser der Berliner Morgenpost die Telefonaktion zum Thema Mieten, Wohnen und Kaufen genutzt und ihre Fragen an die Experten Dieter Blümmel vom Eigentümerverband Haus und Grund, Reiner Wild vom Berliner Mieterverein und Dirk Wohltorf vom Immobilienverband IVD gestellt. Dies sind die wichtigsten Fragen und Antworten.
... lesen Sie den Artikel in der Morgenpost ...

20.11.2017
Streitgespräch über Mieten Wer ist verantwortlich für die Wohnungsnot in Berlin?
Der Präsident des größten Immobilienwirtschaftsverbandes (Kai H. Warnecke, Haus & Grund Deutschland) diskutiert mit dem Direktor des Deutschen Mieterbundes (Lukas Siebenkotten) über Mietsteigerungen, Mietspiegel und Rendite.
... lesen Sie im Tagesspiegel weiter ...

Berliner Mietspiegel 2017: Quo vadis Berliner Mieten?

Am 13.6.2017 hat Haus & Grund Berlin eine Info-Veranstaltung zum Berliner Mietspiegel 2017 im Grand Hyatt Berlin durchgeführt.

So finden Sie zu uns:

Direkt am U-Bahnhof Güntzelstraße nahe Bundesallee, gegenüber ADAC

Mitglieder und ihre Immobilie

Mitglied werden

Informationen für Interessierte

Download/Ausdruck pdf-Datei mit Satzung und Aufnahmeantrag

Download-Center und interessante LINKs

beste Verbindungen:


  • BBSR Wohnungsmarkt Prognose 2030
  • GDV Einbruchreport 2015
  • BERLIN: Stadtentwicklungsplan Wohnen 2025
  • Richtiges Lüften in Haus und Wohnung. Fachverband Gebäude-Klima e.V.
  • BSR
  • Winterdienst in Berlin

Hinweis auf die neu geordneten Download-Bereiche bei den Themen
  • Neues von Haus & Grund
  • Miete und Mietspiegel
  • Energetische Sanierung