Suche

KfW-Bannner
KfW Fördermittel

Neuerungen zur KfW-Förderung für Wohngebäude

Weiterempfehlen Drucken
23.1.2018
Zur KfW-Förderung von Wohngebäuden in den Programmen "Energieeffizient Bauen" (153) und "Energieeffizient Sanieren" (151/152, 430) gelten ab dem 17.04.2018 einige Produktänderungen sowie neue Merkblätter und Anlagen.
... die wichtigsten Neuerungen finden Sie hier zusammengefasst ...
... die aktuellen Konditionen und ab April dann auch die Neuerungen im Detail finden hier ...

Batteriespeicher

9.1.2018
KfW-Förderung für Solarstromspeicher
Förderprogramm für Batteriespeicher bis Ende 2018

Die hohen Anschaffungskosten für Solarstromspeicher lassen sich mit KfW-Förderung deutlich drücken. Hausbesitzer können den Batteriespeicher mit einem zinsgünstigen Kredit zu 100 Prozent finanzieren. Zusätzlich gibt es von der KfW einen Tilgungszuschuss in Höhe von 10 Prozent der förderfähigen Kosten. Diese Förderung läuft bis Ende 2018.
... lesen Sie bei ENERGIE-FACHBERATER.de weiter ...

Übersicht zum Förderangebot für Privatpersonen

1.12.2017
KfW Übersicht zum Förderangebot für Privatpersonen
  • Der Vorteilsrechner:
Mit dem neuen KfW-Vorteilsrechner vergleichen Sie in nur drei Schritten die KfW-Förderung mit dem Angebot Ihrer Hausbank. So berechnen Sie ganz einfach Ihren persönlichen Vorteil bei der KfW-Finanzierung.
  • Die Förderangebote zur Immobilie in einem Spot zusammengefasst
  • Die Besonderheiten des Kredites für mehr Wohnkomfort und Einbruchschutz (0,75% effektiv)
  • weitere Förderungen für Firmen-Gründer und Studierende

... besuchen Sie die neue Übersicht der KfW ...

IBB fördert weiter KfW-Effizenzhaus 70-Standard

Die Investitionsbank Berlin (IBB) startet in Kooperation mit der KfW ein begrenztes „Sonderkontingent IBB Förderergänzungsdarlehen“. Damit kann die IBB exklusiv weiter Wohn-Neubauten in Berlin nach dem Förderstandard „KfW-Effizienzhaus 70“ finanzieren. Dieser Standard war zum 31. März 2016 ausgelaufen. Seit dem 1. April 2016 bietet die KfW nur noch die Standards KfW-Effizienzhaus 55, 40 und 40-Plus an.

... springen Sie direkt zum IBB-Sonderkontingent ...

KfW-Programmkonditionen

Zinskonditionen ab 15.6.2018
letzte Prüfung am 17.6.2018

Bei allen Kreditprogrammen ist zumindest das erste Jahr tilgungsfrei!

124 Eigenheim kaufen
(Kredit bis 50.000)
Laufzeit bis 25 Jahre mit bis zu 3 tilgungsfreien Jahren
Zins effektiv, 10 Jahre fest, endfällig 1,76%
Zins effektiv 25J Laufzeit, fest 5J: 1,06% fest 10J: 1,71%

134 Genossenschaftsanteile kaufen
(Kredit bis 50.000) Laufzeit bis 20 Jahre mit bis zu 3 tilgungsfreien Jahren
Zins effektiv, 10 Jahre fest, endfällig 1,76%
Zins effektiv 20J Laufzeit, fest 5J: 1,06% fest 10J: 1,71%

Laufzeiten Programme 151 – 159:
Laufzeit bis 10/20/30 Jahre mit bis zu 2/3/5 tilgungsfreien Jahren


151 Energieeffizient sanieren, KfW-Effizienzhaus
(Kredit bis 100.000 WE) Tilgungszuschuß nach Effizienzklasse (EK) möglich
Denkmal/EK115=12,5% max. 12.500 €
EK100=15% max. 15.000 €
EK85=17,5% max. 17.500 €
EK70=22,5% max. 22.500 €
EK55=27,5% max. 27.500 €
Zins effektiv, 10 Jahre fest, endfällig 0,85%
Zins effektiv, 10J fest, LZ 10J: 0,75% LZ 20J: 0,80% LZ 30J: 0,85%

152 Energieeffizient sanieren, Heizungs-/Lüftungspakete, Einzelmaßnahmen
(Kredit bis 50.000 WE) Tilgungszuschuß möglich bei:
- Heizungs- / Lüftungspaketen 12,5%, max. 6.250 €
- Einzelmaßnahmen 7,5%, max. 3.750 €
Zins effektiv, 10 Jahre fest, endfällig 0,85%
Zins effektiv, 10J fest, LZ 10J: 0,75% LZ 20J: 0,80% LZ 30J: 0,85%

153 Bauen / Kaufen Effizienzhäuser 40plus, 40, 55
(ohne Grundstück, Kredit bis 100.000 WE)
Tilgungszuschuß nach Effizienzklasse (EK) möglich:
EK55=5% max. 5.000 €, EK40=10% max. 10.000 €, EK40plus=15% max. 15.000 €
Zins effektiv, 10 Jahre fest, endfällig 2,07%
Zins effektiv, 10J fest, LZ 10J:1,66% LZ 20J: 1,97% LZ 30J: 2,02%
Zins effektiv, 20J fest, wird nicht mehr angeboten

159 Wohnraum altersgerecht umbauen, kaufen / Einbruchschutz
(Kredit max. 50.000 WE)
Zins effektiv, 10 Jahre fest, endfällig 1,31%
Zins effektiv, 5J fest, LZ 10J: 0,75% LZ 20J: 0,75% LZ 30J: 0,75%
Zins effektiv, 10J fest, LZ 10J: 0,90% LZ 20J: 1,21% LZ 30J: 1,26%

167 (Heizungs-) Ergänzungskredit Energieeffizient Sanieren
(Kredit max. 50.000 WE)
Zins effektiv, 10J fest, LZ 10J, 2J tilgungsfrei: 1,46%

270 erneuerbare Energien – Standard
Kreditförderung Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Die
Konditionen werden nach Bonitätsbewertung der Hausbank „individuell“ festgelegt:
5 Jahre Laufzeit, 1 Jahr tilgungsfrei, 5 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 1,26%
10 Jahre Laufzeit, 2 Jahre tilgungsfrei, 10 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 1,71%
15 Jahre Laufzeit, 3 Jahre tilgungsfrei, 15 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 2,52
20 Jahre Laufzeit, 3 Jahre tilgungsfrei, 10 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 2,17%
20 Jahre Laufzeit, 3 Jaher tilgungsfrei, 20 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 2,98%

275 erneuerbare Energien - Speicher
Die Konditionen werden nach Bonitätsbewertung der Hausbank „individuell“ festgelegt:
5 Jahre Laufzeit, 1 Jahr tilgungsfrei, 5 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 1,10%
10 Jahre Laufzeit, 2 Jahre tilgungsfrei, 10 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 1,56%
20 Jahre Laufzeit, 3 Jahre tilgungsfrei, 10 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 1,96%
20 Jahre Laufzeit, 3 Jahre tilgungsfrei, 20 Jahre Zinsbindung, günstigste Einstufung: 2,78%

430 Energieeffizient sanieren,
Zuschußförderung bis 2WE oder WEG nach Effizienzklassen (EK)
Einzelmaßnahmen, die keine EK erreichen:
wenn Heizungs- / oder Lüftungspakete 15%, max. 7.500 €, sonst 10% max 5.000 €.
EK 115 und Denkmal=15% max 15.000
EK 100=17,5% max 17.500 EK 85=20% max 20.000
EK 70=25% max 25.000 EK 55=30% max 30.000

431 Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Baubegleitung
50% Beratungskosten, max. 4.000 €
nur in Kombination mit den Produkten 151, 152, 153 und 430.

433 Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Brennstoffzelle
Zuschuss ab 5.700 € (< 0,25 kW) in Leistungsstufen 450 €/ 100 W bis 28.200 € (5 kW)

455-E Einbruchschutz- Investitionszuschuss
20% der förderfähigen Kosten, bis zu 1.000 €
zusätzlich
10% der förderfähigen Kosten, bis zu weiteren 600 €
Gesamtzuschuss daher 260,00 € bei 1.600 € Aufwand

Kontakt

Haus- und Grundbesitzer-Verein Wilmersdorf e.V.

Güntzelstraße 55

10717 Berlin

Tel.: 030 / 883 15 68
Fax.: 030 / 886 282 02
E-Mail:info@hug-wilmersdorf.de

Nachricht schreiben, auch zum Newsletter anmelden

So finden Sie zu uns:

Direkt am U-Bahnhof Güntzelstraße nahe Bundesallee, gegenüber ADAC

Mitglieder und ihre Immobilie

Mitglied werden

Informationen für Interessierte

Download/Ausdruck pdf-Datei mit Satzung und Aufnahmeantrag

Download-Center und interessante LINKs

beste Verbindungen:


  • BBSR Wohnungsmarkt Prognose 2030
  • GDV Einbruchreport 2015
  • BERLIN: Stadtentwicklungsplan Wohnen 2025
  • Richtiges Lüften in Haus und Wohnung. Fachverband Gebäude-Klima e.V.
  • BSR
  • Winterdienst in Berlin

Hinweis auf die neu geordneten Download-Bereiche bei den Themen
  • Neues von Haus & Grund
  • Miete und Mietspiegel
  • Energetische Sanierung